Kurz Vita

von Künstlerin Brigitte Hoppstock www.atelier-hoppstock.de

STUDIERT:

privat Unterricht vom Vater, in S.A. La escuela "Bellas Arte" mit Prof. Enrique Gonzales, in Deutschland , Walter Raum, Thomas Bechinger und andere.

EINZEL AUSSTELLUNG:

Maracaibo S.A., in Bayern Deutschland: München, Freising, Neufahrn und seit 2001 jedes Jahr offenes Atelier-Hoppstock Ausstellung.

GEMEINSCHAFTS-AUSSTELLUNG:

USA New York, China Beijing, Italien Gardalo, Wien, in Deutschland , Frankfurt a.M., Ebersberg, Rosenheim, Freising, Garching, Eching, Neufahrn.

MITGLIED VON:

Gesellingen Vereinigung Bildender Künstler München e.V., Galerie Kunstverein Ebersberg, , Kunstverein Freisinger Mohr e.V. , Künstlerstammtisch Hallbergmoos, Kunstscene21

TECHNIK:

Bildende Kunst, Malen in Öl Tinte/Tusche, Aquarell, Moorlauge, Drucken, Monotypie, Öldruck, Fotografie/ Photomontage, dekorative Kunst, Cartoons, Collage, Posters, Installation, Digitale Kunst, Mailart, Portrait.

KONZEPT KUNST:

Installation und Gedichte schreiben meist auf Haiku art.